Archiv der Kategorie: Gedenk- und Aktionstage

Weltbuchtag

Heute ist Welttag des Buches.
Diese katalanische Tradition geht auf den heiligen St. Georg zurück. Anlässlich seines Namenstages werden an jedem 23. April Bücher und Rosen verschenkt. Dieser Brauch hat sich mittlerweile weltweit verbreitet und so bekannt, dass die UNESCO 1995 den 23. April zum Feiertag für Bücher und Lesekultur erhob.
Weniger bekannt ist, dass auf den 23. April auch die Todestage von William Shakespeare, Miguel de Cervantes und Josep Pla fallen. Zudem ist heute auch der Geburtstag des isländischen Literaturnobelpreisträgers Halldór Laxness. Weitere interessante Daten und Fakten zum 23. April können hier nachgelesen werden.

Der geneigte Leser wird sich jetzt fragen, was das alles mit einem Übersetzerblog zu tun hat. Nun, der 23. April ist auch ein Tag für übersetzte Bücher. Deshalb möchte ich heute ein ins Spanische übersetztes Buch verlosen, nämlich Bob, der Streuner, das auf Spanisch Un gato callejero llamado Bob heißt:

Un gato callejero llamado Bob

Un gato callejero llamado Bob

Was müssen Sie tun, um die spanische Version des Buches zu gewinnen?
a) Schreiben Sie in einem Kommentar zu diesem Artikel auf, was Sie gerne in Zukunft im Traduteca-Blog lesen möchten. Das
b) Schreiben Sie eine E-Mail an oficina @ traduteca.eu (bitte Leerzeichen weglassen) mit Ihrer eigenen (gültigen) E-Mail-Adresse, unter der ich Sie erreichen kann, wenn Sie gewinnen.

Weitere Informationen zur Aktion:

  • Diese Verlosung läuft bis einschließlich 30. April 2014.
  • Der Gewinner wird zufällig ermittelt.
  • Der Gewinner muss mindestens 18 Jahre alt sein. Mit der Teilnahme bestätigen Sie, dass Sie volljährig sind. Minderjährige sind von der Verlosung ausgeschlossen.
  • Der Gewinner wird bis spätestens 10. Mai benachrichtigt. Er erkärt sich damit einverstanden, dass sein Name im Traduteca-Blog genannt wird.
  • Der Gewinn wird auf dem Postweg versandt. Es wird keine Haftung für eventuellen Verlust auf dem Versandweg übernommen.
  • Im Fall eines Gewinns wird per E-Mail eine gültige Adresse zu Versandzwecken erfragt. Diese wird ausschließlich zum Versand verwendet und nicht zu Werbe- oder sonstigen Zwecken. Es erfolgt selbstverständlich keine Weitergabe an Dritte.
  • Herablassende, verletztende, rechtsextreme oder sonstige nicht mit dieser Aktion zusammenhängende Beiträge werden kommentarlos gelöscht.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich freue mich auf Ihre Kommentare und bin gespannt, was Sie schreiben werden. Viel Spaß!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bücher, Gedenk- und Aktionstage, Termine

Traduteca-Video-Tipp zum Internationalen Tag der Muttersprache

LogoFilmtippPassend zum heutigen Tagesthema möchten wir noch auf ein Video eines globalen Unternehmens aufmerksam machen, das den Welttag der Muttersprache mit einer Youtube-Botschaft feiert.

McDonald’s hat ein Video produziert, indem die Begrüßung „Willkommen bei McDonald’s“ in verschiedenen Sprachen zu hören ist. Wer also schon immer mal diese Begrüßung in den verschiedensten Sprachen (beispielsweise Arabisch, Paschtu oder Tamil) hören wollte, kann dies entweder im Netz oder vor Ort in einer der Filialen tun.

Traduteca wünscht viel Spaß beim anschauen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gedenk- und Aktionstage, Internet, Muttersprache, Sprache

Internationaler Tag der Muttersprache / International Mother Language Day

Am 21. Februar 2014 ist Internationaler Tag der Muttersprache

Im Jahre 2000 von der UNESCO ins Leben gerufen, soll der Gedenktag zur Förderung sprachlicher und kultureller Vielfalt und Mehrsprachigkeit beitragen. Denn nach Schätzung der UNESCO droht fast die Hälfte der weltweit ca. 6000 gesprochenen Sprachen zu verschwinden. Und das in einem rasanten Tempo. So wird die Welt alle 14 Tage um eine Sprache ärmer. Im Atlas der bedrohten Sprachen sind solche Sprachen verzeichnet.

Der diesjährige Fokus des Gedenktages ist „Local languages for Global Citizenship: Spotlight on Science“. In einer globalisierten Welt untersützt die UNESCO die multilinguale Bildung. Diese soll dreisprachig erfolgen, indem die Muttersprache, eine regionale oder nationale Sprache und eine internationale Sprache in den Bildungskonzepten berücksichtigt werden.

©UNESCO

©UNESCO

Auch und gerade im Bereich der Übersetzung ist die Muttersprache und deren Pflege von besonderer Bedeutung, denn für viele Übersetzer ist das Muttersprachenprinzip ein Grundpfeiler für Qualität und Professionalität. In den meisten Fällen wird immer von der Ausgangssprache in die Muttersprache übersetzt. So wird gewährleistet, dass alle Nuancen und kulturellen Sprachbesonderheiten berücksichtigt werden. Dieses Prinzip wird auch von Traduteca strikt eingehalten.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gedenk- und Aktionstage, Muttersprache, Sprache

Internationaler Tag des Radios / World Radio Day

Der diesjährige „Internationale Tag des Radios“ der UNESCO widmet sich einem wichtigen Thema: „gender equality“. Auch Traduteca folgt dem Aufruf der UNESCO und unterstützt die Aktion.

Design by Ben Stanford cc-by-sa

Design by Ben Stanford cc-by-sa

„Help UNESCO spread the word about gender equality in radio! Download the banner of your choice and place it on your social media page“

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Gedenk- und Aktionstage, Termine

Europäische Datenschutztag

Vor einer Woche haben wir in unserem Übersetzerblog über die Warnung des BSI auf Grund des millionenfachen Identitätsdiebstahls hingewiesen. Wir wollen den heutigen „Europäischen Datenschutztag“ zum Anlass nehmen, um uns nochmal mit diesem Thema zu beschäftigen. Dafür starten wir eine neue Serie in unserem Übersetzerblog zum Thema Datenschutz und Datensicherheit.

Als Themeneinstieg präsentieren wir das Video: „Datenschutz einfach erklärt (by explainity)“.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Gedenk- und Aktionstage, Termine

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Der heutige Tag ist seit 1996 in Deutschland ein bundesweiter Gedenktag. Seit 2005 ist dieser Tag auch durch die Vereinten Nationen international als „Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust“ anerkannt. Seitdem erinnert die Welt jeden 27. Januar, dem Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee, an die Opfer des Nationalsozialismus. Auch wir möchten heute an die vielen Menschen erinnern, die Opfer der nationalsozialistischen Diktatur wurden. Unter ihnen waren Menschen verschiedener Herkunft, unterschiedlichen Glaubens, politischer Überzeugungen oder sexueller Orientierung.  All diese Menschen verdienen einen Augenblick des Innehaltens und des Gedenkens, den wir ihnen mit diesem Beitrag geben wollen.

Ebenfalls wollen wir an die Nürnberger Prozesse erinnern, wo zumindest ein kleiner Teil der Verbrecher durch die Alliierten der Gerechtigkeit zugeführt werden konnte. Zu diesen Prozessen haben auch Übersetzer und Dolmetscher ihren Teil beigetragen. Auch an sie wollen wir an diesem heutigen Tag erinnern.

Bundesarchiv, Bild 183-H27798 / CC-BY-SA:http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en

Foto: Bundesarchiv, Bild 183-H27798 / CC-BY-SA: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gedenk- und Aktionstage, Termine